AKTUELLE THEMEN

NGG fordert Recht auf Weiterbildung

Beschäftigte im Kreis Birkenfeld sollen ein „Recht auf Weiterbildung“ bekommen. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG. Bisher sei die berufliche Weiterbildung allein zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer etwa per Tarifvertrag geregelt. Einen gesetzlichen Anspruch gebe es nicht. Großen Nachholbedarf gebe es insbesondere bei ungelernten Kräften, so die NGG. Die Gewerkschaft fordert die Bundesregierung nun dazu auf, beim Thema Weiterbildung „Ernst zu machen“. Eine reine Beratung durch die Arbeitsagentur reiche der NGG nicht.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Arbeiten an Photovoltaik-Anlage laufen

Die Arbeiten an der Photovoltaik-Anlage der OIE in Schmidthachenbach gehen gut voran. Das hat der Energieversorger...

[mehr]

Mitwirkende für Theaterproduktion gesucht

Das Kulturamt Idar-Oberstein und der Kulturverein Kamäleon suchen ab sofort Mitwirkende für eine Produktion des...

[mehr]

Initiative StattKino zeigt Drama über britischen Sozialstaat

Die Initiative StattKino zeigt ein Drama über den britischen Sozialstaat. „Ich, Daniel Blake“ handelt vom Briten...

[mehr]

Idar-Oberstein: Umleitung in Mainzer Straße

Am morgigen Donnerstag führt der städtischer Baubetriebshof in der Mainzer Straße in Idar-Oberstein...

[mehr]

SCIO qualifiziert sich für Deutsche Meisterschaft

Mit Platz zwei bei der Futsal-Regionalmeisterschaft steht der SC Idar-Oberstein nun im Achtelfinale der Deutschen...

[mehr]

Graffiti-Sprayer schon wieder unterwegs

Schon wieder waren in Kirn Graffiti-Sprayer unterwegs. Laut Polizei hat es diesmal in der Nacht zum Sonntag die...

[mehr]

Bewerbungen für Ideenwettbewerb bis Ende Februar

Kreative Köpfe aus Idar-Oberstein, Birkenfeld und Bad Kreuznach können sich noch bis Ende Februar für den...

[mehr]

Förderprogramm wird erweitert

Der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing hat das Innovations- und Technologieförderprogramm...

[mehr]

Bester Vorleser wird gewählt

Heute wird in Idar-Oberstein entschieden, wer der beste oder die beste Vorleserin aus dem Landkreis Birkenfeld...

[mehr]