AKTUELLE THEMEN

Schneechaos im Hunsrück

Rund um den Erbeskopf hat es am MIttwochmorgen kräftig geschneit. Es hat mehrere Zentimeter Neuschnee gegeben. Dieser hat starkes Verkehrschaos verursacht – vor allem auf der Hunsrückhöhenstraße ab Malborn. LKW waren quer gestanden und haben Straßendurchfahrten versperrt. Auch die Verbindungsstraßen zwischen Allenbach und Thalfang sowie zwischen Birkenfeld und Morbach sind betroffen gewesen. Die Räumdienste hatten am Morgen viel zu tun - bis zu 80 LKW und Autos standen auf der Hunsrückhöhenstraße fest. Es hat leichte Unfälle gegeben, allerdings sind keine Personen verletzt worden.
Quelle: radiogroup

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sommerferienaktion Idar Oberstein

Das Stadtjugendamt Idar-Oberstein hat jetzt das Programm für seine diesjährige Sommerferienaktion bekannt gegeben....

[mehr]

Spende an Stefan Morsch Stiftung

Die Stefan-Morsch-Stiftung hat eine Spende in Höhe von mehreren tausend Euro bekommen. Durch den Aufruf „Hilfe...

[mehr]

Kreativwettbewerb für Aufwertung rheinland-pfälzischer Innenstädte

Noch knapp zwei Monate werden Bewerbungen für den Kreativwettbewerb „Interiordesign und Handel“ entgegengenommen. ...

[mehr]

Zwei Schwerverletzte bei Unfall

Am heutigen Dienstagmorgen hat es auf der Strecke zwischen Baumholder und Ruschberg einen schweren Verkehrsunfall...

[mehr]

OIE Azubis

Für 13 junge Menschen beim OIE Verteilnetzbetreiber Westnetz in Idar-Oberstein beginnt jetzt ein neuer...

[mehr]

Vorlesewettbewerb Mitte Februar

Mitte Februar werden in Idar-Oberstein wieder die Sieger des Kreisentscheides im Vorlesewettbewerb gekürt. Der...

[mehr]

Berauscht und betrunken unterwegs

In Kirn war gestern ein betrunkener und berauschter Autofahrer unterwegs. Die Polizei erwischte den 30 jährigen...

[mehr]

Ergebnisse der Schwerathletik-Meisterschaften

Der AC Oberstein, der AC Mittel-/Kirchenbollenbach und die WKG Untere Nahe haben am Wochenende bei den...

[mehr]

1 FRAGE 10 SEKUNDEN 100 EURO

  Unser Gewinnspiel 1 FRAGE 10 SEKUNDEN 100 EURO geht in die nächste Runde!   Und so nehmen...

[mehr]