AKTUELLE THEMEN

Edelsteinhandwerk soll immaterielles Weltkulturerbe werden

Das Edelsteinhandwerk in Idar-Oberstein soll langfristig „immaterielles Weltkulturerbe“ werden. Nun soll erst einmal ein entsprechender Antrag zur Aufnahme in das bundesweite Verzeichnis „immaterielles Kulturerbe“ vorbereitet werden. Eine Bewerbung wäre im Frühjahr 2019 möglich. Die FDP unterstützt den Antrag und möchte auch beraten wie die Zukunft des Edelsteinhandwerks aussehen könnte. Das Edelsteinhandwerk in der Region gilt als weltweit einzigartiger Zusammenschluss von Produktion, Handel und Dienstleistung.
Quelle: radiogroup

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

nahe TV Programmvorschau

NaheTV Idar-Oberstein hat das aktuelle Programm für diese Woche bekanntgegeben. Im Lokalfenster läuft ab...

[mehr]

Kompletträdersätze geklaut

Bisher Unbekannte Täter haben sich am Wochenende an einem Autohaus im Gewerbegebiet „Zur Rothheck“ in Idar...

[mehr]

Bundesfreiwilligendienst im Naturpark Saar-Hunsrück

Der Naturpark Saar-Hunsrück in Hermeskeil bietet einen ökologischen Bundesfreiwilligendienst an. Vom 1. August...

[mehr]

Erstes Angebot bei der laufenden Tarifrunde der vlexx GmbH

Die Geschäftsführung der vlexx GmbH hat der Eisenbahn- Verkehrsgewerkschaft in der laufenden Tarifrunde am...

[mehr]

Neues Vorstandsmitglied der OIE

Die OIE AG hat mit Eva Wagner seit diesem Monat ein neues Vorstandsmitglied. Das hat das Unternehmen jetzt bekannt...

[mehr]

Kirner Stadtrat trifft sich

Der Kirner Stadtrat trifft sich heute Abend zu seiner nächsten Sitzung im Gesellschaftshaus. Auf der Tagesordnung...

[mehr]

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor Gericht

In einer Berufungssache muss sich ein Angeklagter aus Brücken am morgigen Donnerstagmittag am Landgericht Bad...

[mehr]

Baumesse Idar-Oberstein findet am Wochenende statt

Am kommenden Wochenende findet die Baumesse in Idar-Oberstein statt. Mehr als 60 regionale Aussteller bieten vom...

[mehr]

Anmeldungen für Gymnasium Kirn möglich

Das Gymnasium Kirn nimmt Anmeldungen für die 5. Klassen im kommenden Schuljahr entgegen. Am Donnerstag und...

[mehr]